Star Citizen Live Gamedev: Dereliction Depiction

Star Citizen Live gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen und beantwortet weitere Fragen zu diesen Themen. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gast dabei ist Senior Concept Artist Fred Dupere.


Zusammenfassung

  • Diesmal zeigt uns Fred Dupere von Turbulent aus Montreal, wie Szenearien mit Wracks von Grund auf entstehen.
  • Als Basis skizziert er ein Schiffswrack mit einigen hohen Felsen im Hintergrund und zur Größeneinordnung angedeutet eine Person im Vordergrund.
  • Stück für Stück gibt er der Skizze mehr Tiefe und Struktur, so dass man einen immer besseren Eindruck bekommt, wie später die Szene aussehen soll.
  • Als er mit der Skizze zufrieden ist, wechselt er in das 3D-Programm Blender, um die Skizze umzusetzen.
  • Dafür hat er bereits für eine flache Felsenlandschaft mit einer Sandebene ausgewählt und als Wrack dient eine Caterpillar. Dabei hat er sich für drei verschiedene Materialien entschieden, die maßgeblich zur Farbgebung des Wracks beitragen.
  • Als Behausung nimmt er eine kleine technische Anlage mit einem größeren Zelt für die dort lebenden Personen.
  • Der nächste Schritt ist oft der zeitintensivste, denn jetzt sollen die einzelnen Objekte so platziert werden, dass sie der Skizze entsprechen.
  • Nach langem Probieren ist das Wrack platziert und er formt noch die beiden hohen Felsen im Hintergrund dazu.
  • Danach folgen die Behausungen, welche er auf, in und neben das Wrack platziert, um zu zeigen, dass dort Personen innerhalb bzw. in der Nähe des Wracks leben.
  • Wenn er mit der Szene zufrieden ist, probiert er unterschiedliche Lichtszenarien aus, um die richtige Stimmung zu erzielen.
  • Was noch fehlt sind einige der Leute die dort leben und deshalb probiert er einige Positionen aus, bis er den Charakter etwas vor dem Eingang des Wracks platziert.
  • Darauf folgend nimmt er noch einige Verbesserungen an der kompletten Szene vor, sei es am Wrack, an der Behausungen oder den Felsen im Hintergrund.
  • Dazu zählt auch, dass Fred das Bild spiegelt, ein Foto einbaut, um den Sand vor dem Wrack wie bei einem Strand aussehen zu lassen und ebenso ein Foto für den Himmel verwendet, damit er realistischer wirkt.
  • Zum Schluss testet er noch verschiedene Filter, bis er den für sich passenden gefunden hat, um die Szene zu untermalen.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.