Star Citizen LIVE – The Pico Proposition

Star Citizen Live gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen und beantwortet weitere Fragen zu diesen Themen. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gast dabei ist John Carney vom Props Team.


Zusammenfassung

  • John wird für das PU einen Pico-Kopf gestalten, der für das Halloween Special erstellt wurde, da es großen Anklang von der Community gab.
  • Normalerweise fängt man mit einem Quadrat an und so ist es hier auch. Da aber Pico eine runde Kopfform hat wird das Quadrat entsprechen an den Ecken abgerundet. Er bekommt so eine schöne Kugel, auf der man weiter aufbauen kann. Dabei kopiert er als nächstes nur einen Teil der Kugel, da der Kopf von Pico nicht perfekt rund ist. Außerdem hat es den Vorteil, dass er es auf der anderen Seite übernehmen kann, wenn er eine Änderung an einer dieser Kopien vornimmt.
  • Zu besseren Orientierung drittelt er die einzelnen Seiten nochmal und verpasst ihnen mehr Tiefe, wodurch sie nicht mehr 2D sondern 3D sind. Jedes Drittel der Seiten bekommen eine Vertiefung und somit ist der Volleyball fertig.
  • Als nächstes gestaltet er das Klebeband, das sich an den Seiten des Volleyballs befindet, kopiert einen Streifen des Volleyballs und kann diesen mit Hilfe des Programmes natürlich aussehen lassen. Nicht jede Ecke klebt also genau am Volleyball oder ist beim Anbringen etwas verschoben.
  • Daneben zeigt er eine weitere Version, bei der schon die Auswüchse des Helmes und des Schnabel angedeutet werden und hier kann er zwischen verschiedenen Ansichten wählen, um eine Einschätzung zu bekommen, wie das spätere Objekt aussehen wird. Damit hat man schon die Grundform vom Pico Volleyball.
  • Die einzelnen Bereiche beim Volleyball kann er farblich markieren und immer wenn er eine Texturänderung vornimmt, werden alle Objekte, welche dieselbe Farbe auch haben, die gleiche Textur bekommen. So gibt er dem Volleyball eine andere Textur als dem Klebeband oder der Nase.
  • Dabei kann er sich auch Pico unter PU Bedingungen anschauen und eine Situation laden, um die Wirkung unter verschiedenen Umständen zu testen.
  • Der Oberfläche des Volleyballs bekommt eine Art Hautfarbe mit sichtbaren Abnutzungsspuren. Das Klebeband bekommt eine schwarze Farbe und erhält eine feine aber raue Oberflächenstruktur. Auch die Nähte zeichnen sich durch eine erhöhte Schmutzansammlung aus. Oben auf den Volleyball befindet sich Aluminiumfolie, weswegen John der weißen Oberfläche eine grobe Struktur verpasst. Während der Bearbeitung lässt er die Oberfläche schwarz und nutzt später eine silberwirkende Farbe bzw. Textur um den Aluminiumeffekt zu verstärken.
  • Der Schnabel von Pico erhält eine gelbliche Färbung, da der Schnabel aber relativ glatt ist, ändert er wenig an der Textur. Die kleinen Klebestreifen bekommen auch eine glatte Oberfläche und einen leicht grünlichen Anstrich.
  • Als nächstes bekommt Pico Augen und mit schwarzer Farbe wird dem Volleyball optisch mehr ein Gesicht gegeben. Dabei erhält die schwarze Farbe, wie auch die Augen, leichte Abnutzungsspuren, in Form von Kratzern.
  • Die Auswüchse am Helm sind in einer gräulichen Farbe gehalten und sind eher von glatter Struktur.
  • Leider lässt zum Schluss der Rechner von John ihm im Stich und die Texturen werden in der PU Simulation nicht vollständig geladen.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.