Star Citizen Squadron 42 & Facial Animation

Squadron 42, die große Einzelspielerkampagne von Star Citizen, wurde umfassend auf der CitizenCon 2015 vorgestellt – inklusive einem großen Update zu de unglaublichen Gesichts- & Bewegungsanimationen!
► Alle Verse Reports zum Thema Release und Entwicklung findet ihr hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PL_YtxqdNJTiwBBJCeqz6xqDrkjVcIpBcq

CCelia und Weezen stellen Euch ihr persönliches Highlight der CitizenCon 2015 vor: Die Präsentation von Squadron 42 und das große Update zu den Performance Capture und Facial Animations, für die sich CIG echt ins Zeug gelegt hat. Als Teaser wurde uns die Rede von Admiral Ernst Bishop (gespielt von Gary Oldman) gezeigt, an dessen Beispiel CIG den unglaublich aufwendigen aber dadurch bahnbrechenden Vorgang der Gesichts- & Mimikanimation erläutert hat. Zudem gibt es noch ein Update zu den Spielinhalten und dem Kampagnenverlauf von Squadron 42, welche so umfassend sind wie kaum ein Spiel zuvor.
Squadron 42 soll laut CIG im Jahr 2016 released werden. Wenn ihr noch kein Backer von Star Citizen seid, aber unbedingt dabei sein wollt, könnt ihr das Spiel unter folgendem Link vorbestellen und weitere Infos direkt von CIG einholen:

https://robertsspaceindustries.com/squadron42#

Vielen Dank an unseren Member Pelles für das tolle neue Intro! Schaut mal auf seinem Channel vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCoJj7Tn9I0fe9APYWi_VK1w

Wir freuen uns wie immer über Eure Kommentare, Euer Feedback und Eure Meinungen! Und lasst uns ein Abo da wenn Ihr unsere Infos gut fandet!

C U on the Flight Deck!

WEEZEN, Sawyer & DoZer

2 Kommentare zu “Star Citizen Squadron 42 & Facial Animation

  • 15. Oktober 2015 um 10:21
    Permalink

    Jo das können wir alle kaum erwarten sag ich mal einfach so aber lieber n bisschen länger warten und Chris R. die Zeit geben die er braucht.
    Weisst ja gut Ding brauch Weile und dieses ding wird mehr als gut ^^

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.