Subscriber Town Hall – Änderungen der Flug-Balance

Bei der monatlich stattfindenden Subscriber Town Hall beantworten CIG Mitarbeiter ausgewählte Fragen der Star Citizen Subscriber.
Klick hier, wenn Ihr auch Subscriber werden wollt.

In dieser Ausgabe vom Februar 2017 sprechen folgende Personen über die Änderungen am Flugmodell von Star Citizen.

  • John Crewe, Lead Technical Designer
  • Andrew Nicholson, Technical Designer
  • Jared Huckaby, Community Manager

Werden Großkampfschiffe BVR-Möglichkeiten (Beyond Visual Range – außerhalb des Sichtradius) besitzen?

Ja. Es existiert schon ingame, da die meisten Ziele, die Ihr aufschalten könnt, kaum größer als ein Pixel für Euch sind. Mit der Größe der Schiffe erhöht sich auch die Reichweite, mit der sie Ziele aufschalten können. Diese Mechanik wird gameplay-technisch auch Schiffen wie der Terrapin oder ähnlich ausgestatteten Schiffen, die Ziele an die Großkampfschiffe weitergeben können, deutlich mehr Funktionen bringen.

  • In einem aktuellen Test haben es die Entwickler beispielsweise schon geschafft, mit Hilfe der neuen Langreichweiten-Sensorik die Torpedos einer Retaliator über circa 50km aufzuschalten. Dies ist weit über dem Sichtradius und soll ein Zeichen dafür sein, das es diese Art von Scanning und Aufschalten in jedem Fall geben wird.

 

Werden Frachtschiffe eine höhere Maximalgeschwindigkeit bei einer geringeren Beschleunigung erreichen können oder sind die Piloten dazu gezwungen, eine Selbstzerstörung auszulösen, um nicht von einem Abfangjäger abgefangen zu werden?

Nein. Die Spielmechaniken für Transporter soll so ähnlich sein, wie bei der Navy. Dabei sind die größeren Schiffe langsamer und verwundbarer, verfügen in der Regel aber auch über Eskorten. Wenn Ihr also in weniger sichere Gebiete reisen wollt, müsst Ihr Euch entscheiden, ob Ihr Euch mit einer Eskorte absichern wollt oder das Risiko eingeht und auf sie verzichtet und damit ungeschützt zu sein.

  • Wenn sich das PU erweitert, werdet Ihr manche Schiffe, z.B. Träger-basierte Jäger wie die Hornet, Gladiator oder Gladius, aufgrund ihrer geringen Reichweite nicht ohne Unterstützung zu Gesicht bekommen. Solange sie also kein Tankschiff in der Nähe haben, in der Nähe bestimmter Bereiche bleiben oder einen Langstreckenjäger fliegen (der allerdings auch seine eigenen Nachteile mit sich bringt), könnt Ihr immer herausfinden, welche Strecken sicher sind und welche nicht.

 

Wird es in Zukunft einen Decoupled-EVA-Modus geben?

Ja, das wird es geben. Das momentane System fühlt sich nicht sonderlich flüssig an, wenn es um das Anvisieren von Zielen und bestimmte anderen Situationen geht. Es ist etwas, an dem man arbeitet.

Damit verwandt wurde auch darüber gesprochen, den Kopf im FPS von der Richtung des Waffenvisiers zu lösen, so dass man den Kopf wie bei ARMA bewegen kann.

 

Wird es wieder die Möglichkeit geben, Waffen zu gruppieren?

Wo ist es hin verschwunden? Vielleicht ist es in bestimmten Schiffen kaputt? Es gab jedenfalls keine Intention, es aus dem Spiel zu entfernen, wenn das passiert sein sollte.

 

Ist die bereits reduzierte Beweglichkeit und Geschwindigkeit von größeren oder mittleren Schiffen abhängig von dem Gewicht möglicher Fracht?

Die Geschwindigkeit basiert aktuell auf einem voll beladenden oder beinahe voll beladenden Schiff. Die Performance wird also auf einem leeren Schiff besser sein, aber sie sind immer noch dabei, die Dinge anzupassen. Sie möchten, dass man am Ende immer noch das Gewicht der Schiffe spüren kann.

Das IFCS wird die Geschwindigkeit von Schiffen auf ein sicheres Maß beschränken, manche Schiffe werden aber einen Extra Boost besitzen, den man benutzen kann. Eine Starfarer wird allerdings niemals so wendig sein wie eine M50.

 

Werden Spieler auch bald mit Constellations im Arena Commander fliegen können (wie es die Piraten im Pirate Swarm bereits tun)?

Der Grund, warum die Constellation noch nicht im Arena Commander ist, ist, dass es noch keinen Weg gibt, die Leute ordentlich auf ein Schiff zu laden, da es bei der Constellation und anderen Schiffen um Multi-Crew-Gameplay geht. Sobald die Multi-Crew-Lobbies funktionieren, sollen aber auch diese Schiffe hinzugefügt werden.

 

In Bezug auf Änderungen am Flugmodell, was wurde getan, um den Fokus von Gimbals und Geschützen weg zum eigentlichen Fliegen der Raumschiffe zu bringen?

Mit den Änderungen am Boost und an den G-Kräften wurde den Schiffen die Möglichkeit gegeben, beweglich zu sein, aber immer noch andere verfolgen zu können.

Ursprünglich war die Beschleunigung in 2.6 nicht schnell genug. Dies wurde mit 2.6.1 angepasst.

 

Viele von uns sind der Meinung, dass das Fliegen mit Maus gegen Joystick dem Spiel viel davon genommen hat, was es ursprünglich werden sollte. Welche Schritte sind geplant, um das zu verhindern?

Keines von beidem ist besser als das andere. Joysticks und Mäuse haben beide ihre Vorteile. Für das Zielen ist die Maus besser geeignet, dafür wurde sie entworfen. Das HOTAS ist in der Regel besser zum Fliegen geeignet. Sie wollen keine Eingabemöglichkeit besser machen als die andere, da sie möchten, dass alles über ein Kontrollschema läuft.

  • Man konnte Wing Commander schon damals mit Maus und Tastatur spielen, sogar mit einem SNES-Controller. Am Ende möchten sie einfach keine “beste” Kontrollmöglichkeit haben, um eine Masse an Geräten unterstützen zu können. Sie stellen aber sicher, dass die unterstützen Geräte so gut wie möglich ausgeglichen werden.

 

Wann werden die Gamepad-Nutzer endlich etwas Liebe erfahren?

Sie arbeiten daran! Sie wissen, dass es nicht so ist, wie sie es gerne hätten, aber es ist ein schwieriger Kampf, herauszufinden, wie die Controller an die anderen Eingabegeräten angeglichen werden können. Es ist möglich, dass es ein separates Kontrollschema geben wird, sie arbeiten allerdings zuerst daran, ein stabiles Standard-Setup zu erstellen.

 

Die Xi’An Scout passt im Moment nicht zu ihrer Beschreibung als agiler, Rennen-gewinnender Jäger. Wann wird sie an seine Beschreibung angepasst?

Für das Racing bräuchte sie vielleicht eine etwas höhere SCM-Geschwindigkeit, ihre Agilität ist hingegen in Ordnung und genau da, wo sie sie haben wollen. Sie wissen, dass es ein Problem mit den Waffen gibt und dass das Erfassen es schwierig macht, zu treffen. Sie arbeiten aber daran, es zu beheben. Auch sollte angemekrt werden, dass die Rennstrecken vor der Xi’An Scout ins Spiel implementiert wurden.

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Doppelklick und einem Zwei-Tasten-Druck?

Sie brauchen mehr Code Support, um eine bessere Anpassung zu ermöglichen und dazu in der Lage zu sein, Tasten als Modifier zählen zu lassen und dann Aktionstasten zu haben. Das ist etwas, das sie auf dem weiteren Weg lösen möchten.


Quelle: RSI / relay.sc
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Stryder

Referral-Code: STAR-VL4N-LVSZ

4 Kommentare zu “Subscriber Town Hall – Änderungen der Flug-Balance

  • 2. März 2017 um 09:25
    Permalink

    Hallöchen und auch von mir mal wieder ein DICKES DICKES DANKE, für eure schnellen und guten Übersetzungen. Eure Arbeit wird ja glaub ich nicht oft genug gelobt! 😀 Ich lese jedenfalls regelmäßig, auch wenn ich nicht jedesmal ein Kommentar verfasse.

    Antwort
  • 2. März 2017 um 12:29
    Permalink

    Auch von mir ein großes Lob für Euer freiwilliges Engagement und Aktualität in dieser Sache. Soll nicht so aussehen, als wäre ich nur als “Grammar-Nazi” unterwegs. 😉

    Antwort
    • 2. März 2017 um 17:14
      Permalink

      Vielen Dank Peral Canopus, auch für sämtliche Hinweise orthografischer Natur. 😉

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.