Versicherungen – FAQ

Wir von SCB wollen es allen Lesern und Spielern von Star Citizen ermöglichen die FAQ von RSI zu lesen.

Diese existieren bisher offiziell nur auf Englisch, daher werden wir diese Blockweise übersetzen und wöchentlich veröffentlichen.

Dies ist Part 2/13

Versicherungen

Was ist eine Versicherung?

Piloten in Star Citizen können Versicherungen für Ihre Schiffe, Modifikationen oder Ihre Fracht kaufen. Das stellt sicher, dass dein Schiff ersetzt und/oder deine Modifikationen oder deine Fracht erstattet werden, solltest du durch einen Kampf oder einen Unfall zerstört worden sein. Die Versicherungen werden wie im echten Leben sein. Du musst regelmäßig einen Beitrag zahlen, sonst läuft die Versicherung aus und du wirst keine Auszahlung oder Erstattung deines Schiffes bekommen, wenn es zerstört ist.

Werden Versicherungen teuer sein?

Wie im echten Leben werden Versicherungen einen kleinen Teil der Ingame Ausgaben sein, eingeschlossen Landegebühren, Handelszölle (hauptsächlich in Systemen mit viel Infrastruktur und Gesetzgebung), Sprit (außer du raffinierst es selber bei einem Gasplaneten), Kosten für Handelsware, Anforderung von Hilfe (eingeschlossen Begleitschutz), das Upgraden des eigenen Schiffes oder auch das Neukaufen eines Schiffes. Einige der zuzüglich abschließbaren Versicherungen werden in Gefahren-Level eingestuft. Level 1 für sichere Systeme, Level 5 für die gefährlichsten welche abschließbar für Fracht und Modifikationen sind. Gefahrenlevel über 5 sind nicht versicherbar. Eine Level 3 Versicherung wird bei Verlusten in Systemen von Gefahrenstufe 3 abwärts greifen. Umso höher das Risiko Level, desto teurer die Versicherung. Wie bei der Grundversicherung werden Risiko-Versicherungen einen nicht in den Ruin treiben, sondern angemessene Betriebskosten darstellen, vergleicht man Risiko und Gewinn in gefährlichen Systemen.

Wie bekomme ich lebenslange Versicherung?

Jeder, der vor dem 26. November 2012 in Star Citizen investiert hat, hat automatisch lebenslange Versicherung auf seinen gekauften Schiffen; dies sichert das Investment auf unbegrenzte Dauer. Alle, die am oder nach dem 26.11.12 investiert haben, bekommen begrenzte Versicherungsdauer auf ihre Schiffe. Dies kann Zeitspannen von 2 Monaten bis 2 Jahren beinhalten. Dies beinhaltet auch die “Conzept-Sale-Phase” von Schiffen. Lebenslange Versicherung existiert nicht für Modifikationen oder Fracht.

Was passiert, wenn ich keine Versicherung habe?

Dein Charakter muss mit seinem eigenen Geld ein neues Schiff kaufen. Hat er nicht genug, muss er Missionen für Dritte fliegen (Spieler oder NPCs) um Geld zu verdienen, bis er wieder ein eigenes Schiff kaufen kann.

Werden Schiffe, die ich zu meiner Flotte hinzufüge, lebenslange Versicherung haben?

Nein, lebenslange Versicherung ist nicht an den Account, sondern nur an Dinge, welche oben erwähnt wurden.

Kann ich mein Schiff mit lebenslanger Versicherung verkaufen?

Ja. Die Versicherung wird am Schiff gebunden bleiben, wenn dieses legal gekauft oder verschenkt wurde. Ist das Schiff gestolen oder auf andere Art unter Kontrolle gebracht worden, wird die Versicherung nicht transferiert.

Wird meine Versicherung auf Schiffe übertragen, die ich im endgültigen Spiel erspielen werde?

Nein, du kannst keine Versicherung von einem zum anderen Schiff übertragen.

Wird meine Versicherung auf Schiffe oder ‘Cross-Chassi-Upgrades’ übertragen, wenn ich diese auf meinem bestehenden Schiff aktiviere?

Ja, die Versicherung wird dann auf das aktivierte Schiff überschrieben.

Kann ich meine Versicherung als Entschuldigung für einfaches Kaputtrammen anderer Schiffe nutzen, mit dem Wissen, dass ich meins wieder bekomme?

Das kannst du, aber es ist eine unbequeme Art, ein neues Schiff zu bekommen, da es eine ganze Weile dauern wird, bis du dein neues Schiff bekommst. Außerdem wird die Wartedauer auf das Ersatzschiff immer länger, je öfter es zerstört wird.

Kann ich Alien- oder Einmalschiffe versichern?

Man wird sie nicht mit dem Standard UEE-Versicherungsprozess versichern können, aber es wird andere Möglichkeiten geben. Die einzige Ausnahme sind die Vanduul-Jäger des Conzept-Sales von RSI während der Investment-Kampagne. Diese Schiffe haben lebenslange Versicherung.

Was sind die Unterschiede zwischen ‘normaler Versicherung’ und ‘lebenslanger Versicherung’ ?

  • lebenslange Versicherung

ersetzt die Schiffshülle im Falle einer Zerstörung oder eines Diebstahls.

Das Schiff wird mit einem identischen Modell und gleichem Zustand ersetzt.

Es dauert auf unbestimmte Zeit an, ohne zusätzliche Kosten.

  • normale Versicherung

ersetzt die Schiffshülle im Falle einer Zerstörung oder eines Diebstahls.

Das Schiff wird mit einem identischen Modell und gleichem Zustand ersetzt.

Es dauert nur begrenzte Zeit an; meistens 1, 2 oder 6 Monate.

Nach Ablauf muss mit Ingame Credits (UEC) eine Verlängerung gekauft werden.

Was wird gegen Versicherungsbetrug getan?

Ein Schiff kann nicht ohne legalen ID-Code verkauft werden. Wird eine Versicherung für ein Schiff abgeschlossen, wird dessen ID-Code als ‘genutzt’ gekennzeichnet, sodass es nicht an reguläre Händler verkauft werden kann, wenn es gestohlen ist. Außerdem wird dein Schiff, wenn es gestohlen ist und in einem zivilisierten Bereich geflogen wird, als gestohlen angezeigt, und der Dieb wird durch Polizei und Gesetz verfolgt werden. Zudem erlischt jegliche Landeerlaubnis auf Planeten mit geregelter Gesetzgebung. Es wird möglich sein, ein gestohlenes Schiff in weniger belebten und ansprechenden Sektoren zu fliegen und zu landen, um dann möglicherweise für sehr viel Geld einen falschen ID-Code für das Schiff zu kaufen. Die Anwaltschaft nimmt Versicherungsbetrug sehr ernst. Wenn nachgewiesen werden kann, das Spieler geplant einen Versicherungsbetrug vollzogen haben, wird die lebenslange Versicherung auf dem Schiff erlischen und die Spieler müssen große Summen Geld zahlen, um nicht als gesuchte Kriminelle gekennzeichnet zu werden.

Quelle: RSI

Neyo

Si vis pacem para bellum.

12 Kommentare zu “Versicherungen – FAQ

  • 27. Oktober 2018 um 22:59
    Permalink

    Die Versicherung zieht mir jedesmal ca. 300 Credits ab, wenn ich mein Paketschiff verliere. Bald habe ich kein Geld mehr, und immer noch keine Ahnung, wie man einen Auftrag erfüllen kann, weil immer irgendwas nicht funktioniert. Wie ich das am Ende ohne Schiff machen soll, weiss ich noch weniger.

    0
    Antwort
    • 28. Oktober 2018 um 19:19
      Permalink

      Dann hast du wohl etwas falsch verstanden. Ein Schiff kann man immer gratis zurückholen. Die 300 Credits, auf die du dich beziehst, sind die sogenannte “Expedite Fee”, also das schnellere Zurückholen seines Schiffes, was aber keine Pflicht ist.

      Bezüglich nicht funktionierender Aufträge: Entweder im Chat nachfragen, ob du die Mission wirklich korrekt verstanden hast oder wenn du alles richtig gemacht hast und trotzdem was nicht klappt, auf ins Issue Council und entweder nen neuen Bug Report schreiben oder das Problem der jeweiligen Mission bereits dort eingetragen finden und “Can Reproduce” bei dem Problem drücken, um zu zeigen, dass du das selbe Problem hast.

      3+
      Antwort
  • 8. Januar 2019 um 15:57
    Permalink

    Hab das passende forum endlich gefunden, ( lach) also wird es daran liegen das meine neuen Waffen nicht mit Versichert sind oder? Und wen ja wie kann ich neue sachen mit versichern damit ich sie wieder bekomme?
    Mfg: J. J. B.

    0
    Antwort
    • 8. Januar 2019 um 20:51
      Permalink

      Tatsächlich ist das hier kein Forum, sondern nur Artikelkommentare 😀 Deswegen bitte nicht unter mehrere Artikel die selbe Frage stellen.

      Ich empfehle dir sehr die deutsche Star Citizen & Squadron 42 Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1241311172608337 (SEHR hilfreiche Leute, eigener Discord zum Fragen beantworten und zusammen spielen)

      sowie das Star Citizen HQ (das größte deutsche SC-Forum): https://star-citizens.de

      0
      Antwort
  • 25. März 2019 um 21:33
    Permalink

    hey, sorry wenn ich ihr eine dumme Frage stelle. ABER… ich verstehe das ganze System nicht ganz. ich habe mir vor mehreren Jahren SC mit einem schiff im Bundle gekauft und konnte das spiel dann aber bis jetzt nicht spielen, da mein PC zu schlecht war und ich ca so 10 Frames pro Sekunde hatte…. kann ich jetzt gefahrlos mit meinem schiff fliegen? bzw. kann ich wo sehen ob ich eine aktive Versicherung habe?
    danke schon mal im voraus.
    LG

    0
    Antwort
    • 25. März 2019 um 22:09
      Permalink

      Bis das Spiel offiziell released wird, hat jeder praktisch eine LTI als Versicherung für jedes Schiff. Die “Versicherungszeit”, die beim eigenen Schiff dabei ist, fängt erst mit Release des Spiels an zu zählen.

      Kannst bis dahin also gefahrlos fliegen.

      0
      Antwort
  • 30. März 2019 um 21:09
    Permalink

    Hi zusammen, die neue Erklärung wirft neue Fragen auf 🙂

    Ich bin Backer seid November 19, 2012. Bedeutet das nun, nach der Klarstellung, das JEDES Schiff, egal wann ich es gekauft habe, IMMER LTI hat ?
    Also auch ein Schiff was ich erst vor einigen Monaten, mal so nebenbei, im Shop mit 6 Monaten Versicherung gekauft habe hat dann LTI ?

    Immer ? Jedes ? Automatisch ?

    Wo kann ich das sehen ?

    LG Chris

    0
    Antwort
    • 31. März 2019 um 11:07
      Permalink

      Ich sagte “BIS” das Spiel irgendwann erscheint hat jedes Schiff LTI (du kannst es also so oft du willst verschrotten und bekommst es immer wieder ohne irgendwann während der Alpha oder Beta eine neue Versicherung kaufen zu müssen).

      Sobald das Spiel dann erschienen ist, gelten bei jedem Schiff die Versicherungen, mit denen du es mal für Echtgeld gekauft hast (erkennbar bei jedem Schiff/Paket im Hangar deiner Account-Seite auf der RSI-Website).

      0
      Antwort
      • 9. April 2019 um 21:02
        Permalink

        Hi Sintoxic, sollte das eine Antwort auf meine Frage sein ?
        Meine Frage bezog sich NICHT auf Deinen Beitrag, sondern auf die “Klarstellung” von RSI.
        Dort steht:

        Jeder, der vor dem 26. November 2012 in Star Citizen investiert hat, hat automatisch lebenslange Versicherung auf seinen gekauften Schiffen; dies sichert das Investment auf unbegrenzte Dauer.

        Ich habe VOR dem 26.11.2012 in SC investiert, daher nochmals meine Frage. So wie das dort formuliert ist habe ich “automatisch lebenslange Versicherung auf seinen gekauften Schiffen; dies sichert das Investment auf unbegrenzte Dauer. ” Daraus lese ich jetzt auf ALLE meine Schiffe. Das würde aber bedeuten auch auf Schiffe die ich mit nur 6 Monaten erworben habe, oder ?

        0
        Antwort
  • 8. April 2019 um 02:02
    Permalink

    Hallo!
    Ich habe nirgends eine treffende Erklärung gefunden wie ich zu einem Spiel-Account selbst komme.
    Es ist immer von Schiffen und deren Versicherungen die Rede.
    Bei den FAQ’s oben steht etwas darüber was denn passiert wenn man kein Schiff mehr hat.
    Das man dann Aufträge abschließen muss um an Geld zu kommen, um dann sich ein Schiff kaufen zu können etc.
    Meine Frage:
    Wie kriege ich überhaupt einen Account zu Star Citizen selbst?
    Kriegt man denn kein Account ohne ein Schiff?
    Kostet das Spiel monatlich etwas?
    Oder muss man eben einmal ein Schiff mit mindestens 3 Monaten Versicherung kaufen und dann im Spiel unterhalten?
    Ich blicke da nicht durch.
    Ich hoffe Sie klären mich da auf^^

    vielen Dank
    Ibram

    0
    Antwort
    • 8. April 2019 um 13:07
      Permalink

      Hallo erstmal!

      Einen Account brauchst du defintiv, denn irgendwo müssen ja all die Sachen, die du gekauft hast (Star Citizen selbst, die Schiffe etc.) gespeichert werden.
      Erstellen kannst du den hier: https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-S295-R5SG
      (ich war mal so frei, meinen Referal-Code zu verwenden, über den du dann schonmal 5000 UEC, also die Ingame-Währung des Spiels, als Startgeld bekommst).

      Sobald du den Account hast, bietet es sich an, das Spiel (Star Citizen) samt einem Starter-Schiff in Form eines “Starter Packages” zu kaufen. Da gibt es derzeit diese beiden Optionen:
      https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/Mustang-Alpha-Starter-Pack
      und
      https://robertsspaceindustries.com/pledge/Packages/Aurora-MR-Starter-Pack (diese Variante hat sogar ein Bett und einen kleinen Laderaum für Fracht)

      Neben Star Citizen und dem jeweiligen Schiff enthält jedes dieser Pakete auch 3 Monate Versicherung für das entsprechende Schiff. Diese Zahl kann dir aber erstmal egal sein, da die Versicherungszeit erst dann abläuft, wenn SC voll veröffentlicht wurde. Bis dahin ist jedes Schiff praktisch ewig versichert, ohne dass du Versicherungen erneuern müsstest (Achtung, wenn du Waffen etc. für dein Schiff kaufst derzeit, sind diese nicht mit versichert!)

      Monatliche Kosten hat und wird Star Citizen nach Release nicht haben.

      Mit einem solchen Starter Package wie oben erwähnt kannst du ganz bequem ins Spiel starten. Alles weitere wie Upgrades zu anderen Schiffen etc. kannst du dir dann anschauen, wenn du dich ein bisschen ins Spiel eingespielt hast 😉

      Ich hoffe, ich konnte helfen!

      0
      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.