Wingman’s Hangar Episode 044

Wie mittlerweile jeden Freitag, präsentierte uns auch heute Eric “Wingman” Peterson, diesmal in Gestalt von Sulley aus “Die Monster AG”, die 44. Episode von Wingman´s Hanger.

Zusammenfassung

Week in review

– Es gibt wieder viele neue Angestellte in diversen Bereichen (Netzwerk-Techniker, Animator, Beleuchtungsdesign…)
– Zum neuen Office gibt es keine Bahnbrechenden Neuigkeiten. Im Moment steht noch die Eigentümer Zustimmung aus, CIG ist aber wohl knapp vor dem Abschluss.

Fan Focus

  • – Wie schon vor einigen Tagen in den News vorgestellt, wurden nochmals die genial mit LEGO Steinen nachgebauten Star Citizen Schiffe erwähnt. Unter http://bit.ly/180dUDP könnt Ihr diese nochmal bestaunen.
  • Es gab von den Fans wieder neue Geschenke. Für Chris´Team Cookies und Wingman in Texas hatte das Vergnügen eines ganzen Barbecues.
    – Bei Chris und Sandi sind die ersten Goliath Mouse-Pad Samples angekommen. Die Qualität soll hervorragend sein und wer noch keines hat, bekommt es hier https://robertsspaceindustries.com/pledge/goliath-mousepads
  • Der Next Great Starship Contest wurde gestartet.
  • – Das MOCAP Studio wurde wieder besucht um weitere Aufnahmen anzufertigen.

FF FF FF FFFForum Feedback

– Die Raumschiff-Spezifikationen wurden aktualisiert.
– Es wurden ein paar Eigenheiten von Physikalischen- und Laserwaffen erörtert z.B. haben Laserwaffen eine höhere Hitzeentwicklung, sind dafür aber teils genauer.
– Die Art und Höhe der Zerstörung von Schilden basiert hautpsächlich darauf, welche Art von Waffe benutzt wird.
– Es wird einen Art Reisepass (oder dergleichen) geben, der dokumentiert in welche System man bereits gereist ist und kann dies beispielweise dann im Hanger aussstellen.
– Eine neue RSI Museum Folge wird es sehr bald geben.
– Es wird darüber nachgedacht, einen Tag-Nacht Zyklus einzuführen, wo z.B. Shops geschlossen sind.
– Andere Hanger wird man besuchen können.
– Während Kämpfen wird man auch die Möglichkeit haben, sein Schiff zu modifizieren / reparieren.

Interview

– Martin Galway (Komponist) berichtet von den Audio-Aufnahmen in Tschechien, welche vor kurzem mit einem Orchester abgeschlossen wurden.

Die ganze Episode könnt Ihr hier http://www.youtube.com/watch?v=CbthcehPrRA nochmals ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.