26 Millionen Dollar!

Und schon wieder wird kaum eine Woche später, die nächste Millionen Marke geknackt. Hilfreich war dabei sicherlich der zeitlich begrenzte Verkauf der Super Hornet und Preissenkung der restlichen Hornet Modelle.

Freigeschaltet

Mit erreichen der 26 Mio. wurde das Verbesserte Großkampfschiff System freigeschalten. D.h. zusätzlich zu den Kommando-und Kontrollsystemen, wird es für Großkampfschiffe zusätzliche Funktionen im Kampf geben. So soll es z.B. möglich sein, während eines Gefechtes Brände zu bekämpfen oder interne Mechaniker mit der Reperatur/Abschottung von getroffenen Systemen zu beordern um entstandenen Schaden zu begrenzen. Dies soll die Athmosphäre während des Kampfes noch eindringlicher und tiefgreifender machen.

Als kleines Dankeschön, hat Chris die ersten Aufnahmen des Innenraumes der Idris Korvette veröffentlicht. Dabei sind Teile des Hangars und Maschinenraumes zu sehen.

<<HIER>> in der offiziellen Ankündigung könnt Ihr einen ersten Blick darauf werfen.

Neues 28 Mio. $ Ziel

Beim erreichen des neuen Zieles, wird es ein neues Starter Raumschiff sowie einen neuen Raumschiff Hersteller geben. Dabei handelt es sich um den Hersteller Consolidated Outland, samt neuem Schiff Mustang. Das neue Schiff wird dann paralell zur Aurora angeboten, sodass man als Spieler die Möglichkeit hat zwischen beiden Modellen zu Beginn des Spieles zu wählen.

Gegründet von Außenseiter und Billionär Silas Koerner, ist Consilidated Outland ein aufstrebender Raumschiff-Konzern welcher als erster das Firmen-Hauptquartier in einem Grenz-Territorium betreibt.. Koerner, der sein beträchtliches Vermögen mit Raumsprung-Kommunikation gemacht hat, gründete das Unternehmen als einen Versuch, um gegen die übertrieben regulierte Raumfahrtindustrie zurück zu schlagen. Mit Einrichtungen, welche so weit wie möglich von den neugierigen Blicken der konkurrierenden Unternehmen gegründet wurden, ist Outland nicht aus den Augen zu verlieren..

Nach den ersten Erfolgen mit Raumschiff-Umrüstsätze, ist Outland jetzt bereit, sich mit den großen Jungs zu messen.

Die neue Mustang Raumschiff Linie wird bereits auf die Serienproduktion vorbereit und tritt preislich dann mit der Aurora von RSI in Konkurenz. Die Mustang ist ein schlankes, elegantes Raumschiff, die weniger als die Aurora wiegt und mehr Optionen für Motoren und Triebwerke hat. Leider geht dies ein wenig auf Kosten der Stabilität, Waffen Fähigkeiten und der Ladekapazität.

Die Mustang soll nicht die Aurora ersetzen sondern Spielern welche andere Anforderungen haben, als sie die Aurora hat, dienen.

Möchten Sie einezuverlässiges persönliches Raumschiff ? Dann nehmen Sie die Aurora . Wollen Sie etwas mit ein wenig mehr Macht auf Kosten der Fracht ? Probieren Sie die Mustang !

Es wird ein Concept Artist die Mustang gestalten und wie immer wird die Community in sämtliche Fortschritte einbezogen. Spieler mit einer bereits vorhandenen Aurora werden kostenfrei wechseln können und LTI wird wie immer mit übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.