Star Citizen Live: Montreal Protocol

Star Citizen Live gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche und speziell auf das Format Inside Star Citizen und beantwortet weitere Fragen zu diesen Themen. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gäste dabei sind die Kollegen vom Montreal Sandbox 1 Team.


Zusammenfassung

  • Welche Aufgabe hat ein Art Director bzw. sein Assistent?
    • Als Assistent ist es seine Aufgabe ein Auge darauf zu haben, dass alle im Team sich an das erstellte Konzept halten und nicht zu sehr davon abweichen. Falls es notwendig ist Informationen weiter zu geben, dann bildet der Art Director die Schnittstelle zu den anderen Abteilungen. Ebenso hat er mit der Produzentin die Pflicht, zu schauen, was es in der näheren Zukunft für Vorgaben und Aufgaben geben wird. Dazu zählt auch wie die nächsten Punkte auf dem erstellten Plan aussehen.
  • Was treibt ein Produzent den ganzen Tag?
    • Sie versucht, die Arbeit einfacher für ihre Kollegen zu gestalten, in dem sie die Arbeit plant und so verteilt, dass niemand überfordert noch unterfordert wird und somit alle im Team effizient arbeiten können. Sie erarbeitet mit dem Assistenten, welche Aufgaben bis zum Termin erledigt werden müssen und was dafür notwendig ist. Auch wenn ein Problem besteht klärt sie, wer sich darum kümmert, wie lange es dauert etc.
  • Wie formulieren sie Aufgaben und wie kommen sie auf die Dauer, die die Aufgabe benötigt?
    • Das kann man meistens nur aus der Erfahrung heraus angeben. Am Anfang, ohne Erfahrung ist das schwieriger einzuschätzen, da man erst mit der Zeit die Kollegen besser kennt und so anhand der Aufgabe die bevorsteht besser vorhersagen, wie lange es ungefähr an Zeit benötigt. Bei ihrem Team muss man weniger ins Details gehen, da die Kollegen sehr gut autonom arbeiten, ohne jeden Punkt genau zu besprechen.
  • Woran arbeiten sie gerade?
    • Unter anderem arbeiten sie an den Behausungen, welche in oder um Schiffswracks entstehen. Sie kümmern sich darum, die Bibliothek für die Orte zu füllen, um sie später abwechslungsreicher gestalten zu können.
  • Wird man im Stanton System noch Schiffwracks hinzufügen oder arbeiten sie hauptsächlich am Pyro System?
    • Sie werden im nächsten Schritt sicher mehr Wracks für das Stanton System erstellen, da das Pyro System noch nicht in der Größe fertiggestellt ist, um viele Dinge jetzt schon einzufügen.
  • An welchen Dingen würden sie gerne jetzt arbeiten unabhängig von der Priorität?
    • Eine Sache wäre, an den Inhalten für neue Missionen und der Inneneinrichtung der unterschiedlichen Gebäude zu arbeiten und auch am prozeduralen Prozess für Gebäude. Gerne würden sie auch an den Untergrundfabriken arbeiten, vor allem an dem Gebäude auf der Planetenoberfläche, das bereitet ihnen viel Spaß. Als Produzentin hat sie genau deswegen eine Umfrage unter den Kollegen gestartet, damit jeder das machen kann, was für ihn motivierend ist. Nächstes Jahr werden sie noch mehr Kollegen ins Team holen und damit noch mehr Punkte auf dem Plan umsetzen können.
  • Werden Orte, die sie erstellen, in der Zukunft auch modular sein, nachdem sie prozedural erstellt worden sind?
    • Auf jeden Fall. Durch die neuen Tools, die sie nutzen können, kann man nach der automatischen Erstellung die Orte noch perfekt nachjustieren.
  • Wird es das Javelin Wrack irgendwann in Spiel schaffen?
    • Zur Zeit steht dieses Schiffswrack nicht auf dem Plan. Damals diente es zum Test für die neuen Tools, um diese besser kennen zu lernen. Heute müsste man komplett bei Null anfangen. Gerne nehmen sie diesen Wunsch der Spieler mit.
  • Wie sehr sind sie an der Hintergrundgeschichte eines Ortes gebunden, für den sie Objekte erstellen?
    • Wenn sie bereits gewisse Areale grob erstellt haben, holen sie die Kollegen heran und zeiwie, was sie bereits gestaltet haben. Einerseits bringen sie schon selber Ideen mit, andererseits nehmen sie auch Punkte auf, wie dieser Ort gestaltet ist. Somit ist es eine Synergie, die hier besteht.
  • Wie sieht es mit Raumstationen aus, die als Wracks dienen könnten, zum Beispiel Port Olisar? Gibt es dafür schon Pläne?
    • Bisher haben dazu noch nichts erhalten und selbst wenn, stehen noch andere Dinge auf der Liste, die es als erstes abzuarbeiten gilt.

Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.