Roadmap Roundup – 03.11.2021

Fröhlichen Mittwoch allerseits!

Alle zwei Wochen begleiten wir die Aktualisierung der Roadmap mit einer kurzen erklärenden Notiz, die euch Einblick in die Entscheidungsfindung geben soll, die zu den Änderungen geführt hat. Dies stellt einen Teil unserer Bemühungen dar, unsere Kommunikation gegenüber euch allen, die ihr dabei helft, Star Citizen und Squadron 42 erst möglich zu machen, transparenter, bestimmter und aufschlussreicher zu gestalten.

In diesem Sinne, lasst uns voranschreiten und ins Roadmap Roundup dieser Woche abtauchen!

— CIG Community Team

 


Nennenswerte Änderungen für den 3. November 2021

Bergung/Salvage

Wie bereits im Roadmap Roundup vom 8. September (SCB) angekündigt, wurde der Fokus des Pfeilers der Kernspielmechaniken [orig. “Core Gameplay Pillar”] dahingehend verschoben, dass Funktionalitäten zuerst in Squadron 42 umgesetzt werden, bevor diese dann ans PU weitergegeben und implementiert werden. Dies bietet in zweifacher Hinsicht einen Vorteil: Squadron 42 wird massiv von den zusätzlichen Resourcen und der dedizierten Aufmerksamkeit profitieren und das PU wird mit vollständigeren und rundgeschliffeneren Funktionalitäten beliefert werden.

Die Core Gameplay-Teams haben ihre Zeitpläne an deren Umstellung auf den Projekt-Fokus angepasst und planen nun die Fertigstellung der Arbeit an der Bergungsmechanik für Squadron 42 in Q1/2022. Um der Implementierung dieses Sets an Funktionalitäten ins PU genügend Zeit zu gewähren, ist der Release der Bergungsmechanik dort nun für Q2/2022 vorgesehen.

Wie ihr jedoch vielleicht bemerkt habt, haben wir “Salvage T0 – Tech” zu “Salvage T0” umbenannt. Dies erfolgte, um den erweiterten Gameplay-Veröffentlichungen im Zuge des mit der Bergungsmechanik einhergehenden Debüts besser gerecht zu werden. Genauer gesagt besteht der erste Release nicht länger nur aus der Implementierung des technischen Back-Ends, sondern wird sowohl die manuell betriebene Bergung, als auch schiffseitige Bergung (Hüllenabriss und Reparatur/Hull Stripping & Repair) unter Nutzung der Systeme an Bord der Drake Vulture beinhalten.

Release-Ansicht/Release View

Diese folgende Karte wurde der Release-Ansicht für Alpha 3.15 hinzugefügt und zudem auf den Status Freigegeben/Commited gesetzt.

Herrenlose Raumschiffe – Interessante Orte/Derelict Spaceships – Points of Interest

Interessante Orte, die auf Planeten verstreut sein werden. Diese werden herrenlose Raumschiffe sein, mit einer Form von Aktivität (Puzzle, Wegquerungen, feindliche KI) und einer Form von Belohnung für die Bewältigung besagter Aktivitäten. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.16 hinzugefügt.

Zubehör für Bergbauwerkzeuge/Mining Gadgets

Zubehör für Bergbauwerkzeuge wird dabei helfen, den Fels zu modifizieren und den Spieler unterstützen, eine Lagerstätte abzubauen. Der Spieler kann ein Gerät in Egoperspektive physisch an einer abbaubaren Lagerstätte anbringen, um die Statuswerte zu beeinflussen, den Abbau leicher und sicherer zu machen oder schneller und risikoreicher. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.16 hinzugefügt.

Schiff-zu-Schiff-Betankung/Ship to Ship Refueling

Implementierung des Systems, das Spielern, die ein entsprechendes Schiff fliegen, ermöglichen wird, andere Schiffe aufzutanken und dafür bezahlt zu werden. Der Spieler kann die Treibstofftanks dieser speziellen Schiffe von einer Station durch Benutzung eines überarbeitetes Interface zur Wiederbewaffnung, Wiederbeladung, Wiederbetankung/Rearm, Restock, Refuel in Landezonen und Raumstationen auffüllen. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.16 hinzugefügt.

Aktualisierung – Dying Star Karte/Update – Dying Star Map

Aktualisierung der Karte Dying Star durch Erhöhung der Gesamtgröße, Hinzufügen neuer bespielbarer Bereiche, mehr Deckungsmöglichkeiten und neuer Weltraum-Assets. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.16 hinzugefügt.

Überarbeitung der Gravlev-Physik/Gravlev Physics Rework

Eine signifikante Überarbeitung des Flug- und Fahrmodels für Gravlev-Vehikel wenn diese schweben/hovern. Das Ziel ist es, das allgemeine Gefühl und die Stabilität zu verbessern, was zu einer besseren Erfahrung bei Spielern, die Hover-Bikes benutzen, führen soll. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.16 hinzugefügt.

DNS: Aktualisierung von Kopf-Texturen/DNA Head Textures Update

Implementierung von Design-Überarbeitungen für DNS-Kopf-Archetypen, welche die Qualität aller DNS-Köpfe, sowohl von Spielern, als auch von gewöhnlichen NSC verbessern werden. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.16 hinzugefügt.

Verkauf von Gegenständen in Geschäften/Selling Items in Shops

Spieler werden die Möglichkeit haben, Gegenstände aus ihrem lokalen Inventar an Geschäfte zu verkaufen, indem sie ein neues Interface, basierend auf der Building Blocks-Technologie, verwenden. Dies unterstützt die vor Kurzem hinzugefügte Funktion der Beute-Generierung/Loot Generation und erlaubt es, diese Gegegenstände für Geld zu verkaufen. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.17 hinzugefügt.

NSC-Taxi-Mission T0/NPC Taxi Mission T0

NSC werden in diesem Missionstyp Beförderungsanfragen zwischen Raststätten stellen, wobei die Belohnungen durch Geschwindigkeit, Sicherheit und Komfort festgelegt werden, mit denen der Spieler den NPC an seinem Zielort abliefert. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.17 hinzugefügt.

Drake Vulture

Erstellung, Ausbalancierung und Implementierung von Drake Interplanetarys leichtem Bergungsschiff, der Vulture, im Spiel. Diese Karte wurde dem Releasefenster für Alpha 3.18 hinzugefügt.

 

Aufgrund der oben genannten Umstellung des Zeitplans für das Kerngameplay/Core Gameplay, sowie durch die Priorisierung der oben genannten hinzugefügten Funktionalitäten, werden folgende Karten aus der Release-Ansicht/Release View entfernt, bis diese sauber neu geplant wurden:

  • Origin M50 Austauschmotor/Origin M50 Motor Swapping
  • Dynamische Tür-Ausrichtung – Fahrzeuge/Dynamic Door Alignment – Vehicles
  • Gleiten für Spieler/Player Slide
  • Aktoren-Technik – Physikalische Waffenbenutzung/Actor-Tech – Physicalized Weapon Handling
  • Schild-Emitter für Schiffe/Ship Shield-Emitters

 

Das wäre es für diese Woche! Nehmt auch an der Diskussion im Spectrum teil!

 


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub | Spectrum

Polarbuzzaroo

Once there was a polarbear. One day Fate made him to wear a pouch and named him kangaroo. The bear told Fate to buzz off. Since then he was called Polarbuzzaroo. SC-Referral-Code: STAR-7GQQ-V536

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.