Reverse the Verse – The Trolling of Jeremiah

Reverse the Verse ist zurück, gibt einen kleinen Rückblick auf die aktuelle Woche sowie speziell auf das Format AtV und beantwortet weitere Fragen zu diesen Themen. Der Stream kann jede Woche live auf dem CIG Twitch Channel angesehen und Fragen können direkt im Chat übermittelt werden.

Gastgeber dieser Episode ist Community Content Manager Jared Huckaby und als Gast dabei ist Senior Character Concept Artist Jeremiah Lee.


Zusammenfassung

Heute spielen Jared und Jeremiah ein wenig Star Cititzen, allerdings gibt Jared den Spielern den Auftrag, Jeremiah zu jagen, da er einen CrimeStat hat und derjenige, der ihn abschießt, bekommt eine besondere Überraschung.

  • Wird es später die Möglichkeit geben, Geld an Gruppenmitglieder zu schicken?
    • Diese Möglichkeit wird es später geben.
  • Was kann man über den Status der Carrack sagen?
    • Aktuell gibt es keine neuen Informationen über die Carrack, da diese sich zur Zeit nicht in der Produktion befindet.

Nächste Woche in Reverse the Verse, werden sie über die Überarbeitung der Mustang sprechen und die nächsten drei Wochen danach gibt es spezielle Folgen von Reverse the Verse, da sich Jared in Europa befindet.


Quelle: RSI
Übersetzung: StarCitizenBase
Social Media: FaceBook | Twitter | Community Hub

 

Paldur

Unterstütze uns und verwende den Referral Code beim Kauf von StarCitizen und starte mit 5.000 UEC extra!REFERRAL Code: STAR-V9QH-RXCB Werde ein Teil von Star Cititzen!

11 Kommentare zu “Reverse the Verse – The Trolling of Jeremiah

  • 11. August 2018 um 23:22
    Permalink

    Wow, was für ein Informationsgehalt in einer Std. Respekt Jared und Jere-wie-auch-immer 😂

    Uuuuund wieder kein Roadmapupdate diese Woche, Respekt CIG, manch einer den das noch juckt was die alles verkacken wird sich langsam verarscht vorkommen 😂😂🤣
    Was ne Lachtruppe 🤣
    So, fertig.
    Die WhiteKnights können wieder loslegen 😎🍿

    Antwort
    • 13. August 2018 um 11:09
      Permalink

      Tjaaa.. ka was CIG da zur Zeit abliefert…aber irgendwie ist da der Wurm drin. Und jetzt noch die Geschichte mit dem ESP…

      Naja, da kann man nur hoffen, dass es besser wird.

      Mal sehen was sie noch zur Citizen Con dieses Jahr in der Hinterhand haben. Es ist ja offensichtlich, dass sie Informationen zurück halten. Müssen sie ja auch, sonst haben sie nichts zur Citizen Con zu zeigen.

      Und dann beten und hoffen wir mal, dass der große Patch 3.3 mit der Citizen Con rechtzeitig raus kommt…mit OCS und NBC…und Hurston. Das wird ein riesen Brocken. Ich glaube ja nicht so dran, aber ich lass mich gern positiv überraschen…

      Ich glaube ja, dass die nicht fertig werden und wir Ende des Jahres erst die Inhalte von Patch 3.3 kriegen. Und Anfang Oktober so ein halb garen Zwischenpatch.

      Mehr kann man eh nicht tun, außer hoffen und warten…

      Antwort
      • 13. August 2018 um 13:06
        Permalink

        Alles hängt an der Technik, damit steht oder fällt das Projekt.

        Ich selbst denke auch nicht, dass sie es zu 3.3 Schaffen.
        Aber es ist nur eine Frage der Zeit…
        Dann eben später.
        Hauptsache sie schaffen es überhaupt.

        Antwort
        • 13. August 2018 um 14:45
          Permalink

          jep….wer weiss auf was die für Probleme bei der Entwicklung gestossen sind, die Nichtaktualisierung der Roadmap spricht ja gerade Bände. Schön wäre es natürlich, wenn CIG das besser kommunizieren würde aber mal schauen was die nächsten Monate bringen.
          Ich hoffe mal das zur CitCon das ein oder andere Highlight dabei ist und vor allen würde ich mich endlich über eine Roadmap für SQ42 freuen ^^

  • 13. August 2018 um 13:02
    Permalink

    Willst du hier eigentlich tatsächlich ernsthafte Kommunikation betreiben oder absichtlich einfach nur provozieren?
    @ fzshooter

    Antwort
  • 13. August 2018 um 16:28
    Permalink

    Einfach mal cool bleiben. Es ist Ferienzeit und selbst CIG-Mitarbeiter machen mal Sommerurlaub. Man mag es kaum glauben.

    Antwort
  • 13. August 2018 um 18:21
    Permalink

    Auf die Citizen Con freue ich mich auch schon sehr.

    Auch wenn danach mein Hype Level wieder in ungeahnte Höhen steigt und mir das Warten dann wieder doppelt schwer fällt, so wie jedes Jahr… 😩

    Aber ich freue mich dennoch darauf und hoffe, dass cig dann auch etwas zeigen kann, was mich, so wie bisher jedes Jahr, vom Hocker reißt 😉

    Antwort
  • 13. August 2018 um 22:47
    Permalink

    Dass der Patch 3.3 mit der Citizen Con zusammenfällt, werte ich eher als positiv, denn man wird deswegen umso mehr liefern wollen….wird ja sonst peinlich.

    und zum Informationsgehalt der letzten Folge ‚Reverse the Verse‘:
    oooojeeee…
    Für mich waren die RtVs nie mehr als ne nette Dreingabe zu den AtVs.
    Wegen einer informationsarmen Folge jetzt so ein Drama zu machen, ist doch lächerlich.

    @FZ-Shooter
    Ich mag eigentlich kritische Geister, so lange sie konstruktive Kritik abgeben.
    Vor allem wenn sie trotz aller Kritik auch mal Dinge positiv anerkennen können, was du bei Patch 3.2 im Forum getan hast.
    Leider bist du wieder in den Modus verfallen, wo du weniger konstruktive Kritik abgibst, sondern überwiegend provozierst und trollst.
    Und wer nicht deine Meinung teilt, wird pauschal als „White Knight“ betitelt, was nix anderes als „Fanboy“ bedeutet.
    Das macht es zunehmend schwerer, dich überhaupt noch ernst zu nehmen.

    Antwort
  • 14. August 2018 um 13:09
    Permalink

    Hahah keine Sorge, ich provozozie manchmal, wie eine reisserischer Autor eines Magazins, manchmal trolle ich und gucke wer drauf einsteigt und welche Argumente er einbringt um CIG (in welchen Sachverhalt auch immer) diesmal zu verteidigen, selbst wenn es manchmal echt keine Entschuldigung oder starken Argumente gibt. Und hin und wieder lobe ich auch (so wie bei 3.2, wo CIG alles eingehalten hat und einen soliden Patch ablieferte).

    Für 3.3 bin ich zuversichtlich, dass CIG das noch schafft. Auch wenn nun schon seit 2 Wochen komischerweise die Roadmap ruht und mich das am Fr Abend doch etwas überraschte.
    Die neuen AtV gefallen mir im Vergleich zu den vorherigen AtV nicht besonders gut, da kaum infos drin sind und es eher so wirkt als wollten sie professionelle Infoshows a la Crash oder bored gamer, noobifier nachäffen mit ein paar eigenen Happen.
    Sind wir mal ehrlich 1 Minute vorspann, 3 Minuten was hat die Community gemacht, 2 Minuten Geplänkel, 2 Minuten neue Infos, 2 Minuten Outro = 10 Minuten AtV (davon interessieren lediglich 2 Minuten…) naja Hust…die stecken wohl die letzten Moneten lieber in die Entwicklung…
    Gut so!
    Und vor Gamescom oder Citizencon waren die Infos einfach schon immer mau…d.h. bis dahin wirds eigentlich total faad und das Universe oder AC funktionieren nun auch nicht so wirklich auf professioneller Ebene dank dem buggy ESP und IFCS :-/

    Und was wurde eigentlich aus der RSI Facecam für foip? Hoffentlich stirbt sie nicht den selben traurigen Tod wie das RSI Hotas… :-/

    Greetz and over and out

    (An die Ban-abteilung von SCB, wollt ihr wirklich den Verrückten bannen der den einzigen Schwung in eure Foren bringt??) muahahaha ^^

    Antwort
    • 16. August 2018 um 06:58
      Permalink

      In persönlich empfinde Trolle oder absichtliche Provokation nicht als interessant oder unterhaltsam.
      Ganz im Gegenteil…
      Also meinetwegen dürften sämtliche Moderatoren gnadenlos alle unruhestifter für immer verbannen..

      Antwort
  • 15. August 2018 um 20:29
    Permalink

    Ich fand die RTV sehr Unterhaltsam – ja wenig informativ, aber wie hier ja schon zu recht angemerkt wegen der „Con“
    Mit der Kommunikation hatte sich CIG schon immer schwer getan wenn es um Negative dinge geht. Hoffe das Sie das auch noch meistern,
    wie alles andere bisher

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.